Nächster Termin:

Schulung für die Abgasuntersuchung HWK

25.09.2019 bis 26.09.2019

Starke Berufe für starke Typen

Ausbildung in der Kfz-Branche

Du bist auf der Suche nach einem spannenden und vielseitigen Beruf, einer fundierten Ausbildung und Karriere­möglichkeiten für eine gesicherte Zukunft? Dann bist Du in der Kfz-Branche genau richtig. Hier erwarten Dich die neuesten Technologien, spannende Heraus­forderungen und ein abwechslungs­reicher Arbeits­alltag.

Du bist noch unsicher, welcher Beruf der richtige für Dich ist? Absolviere ein Praktikum und schnuppere einfach mal rein!

Bewirb Dich bei unseren Mitgliedsbetrieben!


Werde Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker

Vom Ölwechsel bis zur Motor­reparatur – als Mechatroniker erwartet Dich ein abwechslungs­reiches Aufgaben­gebiet: Karrosserie, Motor, Getriebe, Kupplung, Fahrwerk, Beleuchtung, Sicherheits- und Assistenz­systeme – ein modernes Fahrzeug besteht aus vielen Baugruppen mit rund 10 000 Einzel­teilen. Du erlernst, wie die einzelnen Komponenten funktionieren, kannst sie warten und reparieren. Grundlage dafür sind ein umfang­reiches Fachwissen und Fertigkeiten im Umgang mit modernen Diagnose- und Prüfsystemen sowie vielen Spezial­werkzeugen.

Für Deine Ausbildung kannst Du einen von fünf Schwerpunkten wählen:

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Erfahre mehr auf www.autoberufe.de


Werde Fahrzeuglackierer (m/w/d)

Ausbildung zum Fahrzeuglackierer

Uni-, Metallic-, Perleffekt- oder Flip-Flop-Lack: Als Fahrzeug­lackierer bist Du für die Optik verantwortlich. Nach einer präzisen Vorbereitung mischt Du den richtigen Ton für den Farb­auftrag, damit die zu lackierenden Teile exakt zu allen anderen Teilen passen. Hast Du künstlerische Talente, dann erfülle Sonder­wünsche der Kunden mit einzig­artigen Airbrush-Lackierungen!

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Erfahre mehr auf www.autoberufe.de


Werde Automobilkaufmann (m/w/d)

Ausbildung zum Automobilkaufmann

Als Automobilkaufmann bist Du direkter Ansprech­partner für Kunden. Du erwirbst Fach­kenntnisse über die angebotenen Produkte (Fahrzeuge, Ersatz­teile, Zubehör) und Dienst­leistungen (Versicherungen, Finanz­dienst­leistungen) sowie das große Einmaleins des erfolg­reichen Verkaufens. Mit Deiner kompetenten Beratung werden Kunden­wünsche erfüllt und manchmal auch Träume wahr.
Weiterhin übernimmst Du die Fahrzeug- und Waren­bestellungen bei den verschiedenen Herstellern und Lieferanten. Zusätzlich erwirbst Du Fachwissen in der Planung und Umsetzung von Marketing­aktivitäten.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Erfahre mehr auf www.autoberufe.de


Gesellen- und Abschlussprüfungen

Die Zulassung zur Gesellen­prüfung für Kfz-Mechatroniker und Fahrzeug­lackierer muss durch den Auszubildenden selbst bei der Handwerks­kammer Ostmecklenburg-Vorpommern beantragt werden. Alle Informationen dazu erhältst Du auf www.hwk-omv.de.

Die Abschlussprüfung der Automobilk­aufleute erfolgt bei der IHK Rostock. Hier übernimmt der Ausbildungs­betrieb die Anmeldung zur Prüfung. Weitere Informationen erhältst Du auf www.rostock.ihk24.de.


Karriereleiter

Karriereleiter

Für welchen Beruf Du Dich auch entscheidest – Dir stehen alle Türen für weitere Qualifikationen offen. Aufbauend auf die Berufs­ausbildung erwirbst Du zum Beispiel mit einer zweijährigen Zusatz­ausbildung den Abschluss als

Du möchtest noch höher hinaus? Dann investiere Deine Kraft in folgende Qualifizierungen:

Gemäß dem AFBG (Aufstiegs­fortbildungs­förderungs­gesetz), auch „Meister-BAföG“ oder „Aufstiegs-BAföG“ genannt, kannst Du für eine weitere Qualifikation Förder­mittel beantragen.

Erfahre mehr auf www.aufstiegs-bafoeg.de